Über uns


Pressemitteilungen

Spende über 202.045,85 € der Aktion Zahngold

Auch in diesem Jahr kann sich das Klinikum Esslingen über eine außerordentliche Spende im Rahmen der Aktion Zahngold erfreuen. Gespendete Edelmetalle, die die Bürger und Bürgerinnen beim Zahnarzt oder direkt im Klinikum Esslingen abgaben und durch die Fa. BEGO kostenlos eingeschmolzen wurden, bietet der Klinik für Kinder und Jugendliche seit Jahren ein Hohes Maß an Unterstützung.

Das langjährige Sammeln von Zahngold brachte der Klinik dieses Mal die stolze Summe von 202.045,85 € ein.

Zahngold wird bereits seit 1999 gesammelt, wodurch mittlerweile gute 2 Millionen Euro unter der Leitung von Wolfgang Haselmann eingelöst und gespendet werden konnten.

Bereits von Anfang an gilt das Projekt Zahngold für die Kreisärzteschaft mit ihrem Vorsitzenden P. Hill und die Firma BEGO mit M. Winkler als Herzensangelegenheit. „Uns liegt das Projekt sehr am Herzen und erweist sich nach wie vor als gute Sache“, so P. Hill, Vorsitzender der Zahnärzteschaft.

In den letzten Jahren konnten durch die zahlreichen Spenden viele größere medizinische Anschaffungen getätigt werden. Darunter fielen die Beatmungssysteme der Firma Stephan und Dräger, die Sonographie Systeme GE Medical, sowie weiteres wichtiges Zubehör für die Kinderklinik. Die aktuelle Spende wird Anwendung in der Anschaffung von neuen Transport-Inkubatoren, etc. finden.

Nach langjähriger Zusammenarbeit mit Aktion Zahngold verabschiedet sich Wolfgang Hanselmann aus seiner leitenden Position als Verwaltungsdirektor und übergibt sein Amt an Herrn Michael Hedtrich. „Mit der Aktion Zahngold haben wir ein tolles und vor allem nachhaltiges Projekt am Laufen. Gemeinsam mit der Zahnärzteschaft und der Firma BEGO können wir jedes Jahr wertvolle Unterstützung für die Kinderklinik leisten. Nach so vielen Jahren Engagement freue ich mich nun darauf die Leitung in vertrauensvolle Hände legen zu dürfen,“ so Hanselmann.