Über uns


Pressemitteilungen

Fa. Wabion aus Esslingen spendet 3000 Euro für Corona-Dankes-Aktion

Besondere Zeiten erfordern besonderes Engagement.
Daher war beim Förderverein proklinikum die Freude groß über die Zuwendung der Fa. Wabion in Form einer Geldspende in Höhe von 3000 Euro. Diese Spende soll nächstes Jahr mittels einer Dankes-Aktion allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums Esslingen zugutekommen.

Michael Walther und Volkmar Binder, Gründer und Gesellschafter der Wabion GmbH Esslingen, übergaben heute den Scheck an  die dankbaren Empfänger: „Wir möchten hiermit unseren Dank für den unermüdlichen Einsatz am Klinikum Esslingen zum Ausdruck bringen und sind froh diese zuverlässige und kompetente Anlaufstelle hier in unserer Stadt zu haben“, so Michael Walther von Wabion.

 „Wir als Förderverein des Klinikums, freuen uns natürlich über die Anerkennung und  dass sich weiterhin so engagierte Spender finden, um den außergewöhnlichen Einsatz der Mitarbeiter*innen im Klinikum zu unterstützen“, so Otto Blumenstock, Vorsitzender des Fördervereins Proklinikum.

Durchhalten ist jetzt wichtig. Im ersten Lock down gab es bereits sehr viel Unterstützung von Seiten der Esslinger Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen. „Jetzt befinden wir uns mitten in der zweiten Welle und die Infektionszahlen sind höher als je zuvor. Dennoch halten unsere Mitarbeiter*innen durch und geben alle ihr Bestes“, berichtet der Geschäftsführer des Klinikums Matthias Ziegler. „Was sie zu diesen Zeiten leisten ist beachtlich und ich bin sehr froh, dass diese Leistung auch in der Bürgerschaft gesehen und gewürdigt wird. Herzlichen Dank an die Firma Wabion.“