Über uns


Pressemitteilungen

Veranstaltungsreihe Endoprothetik am Klinikum Esslingen startet wieder am Donnerstag, den 02. Juli 2020

Prof. Dr. Degreif informiert zum Thema „Knieprothese“

Nach einer langen Corona-bedingten Pause freut sich die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Klinikum Esslingen alle Interessierten wieder persönlich zum Informationsabend zum Thema Endoprothetik einzuladen. Ab 2. Juli 2020 geht es nun unter bestimmten Voraussetzungen wieder „live“, Alle Teilnehmer/innen müssen sich zuvor telefonisch anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anschrift wird hinterlegt, die Hygienevorschriften müssen eingehalten werden

„Wir freuen uns sehr, jetzt wieder mit den Informationsveranstaltungen starten zu können“, so Prof. Jürgen Degreif, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie. „Wenn das Knie dauerhaft Probleme macht und das Laufen beschwerlich ist, stellt sich für viele Betroffene die Frage, ob ein künstliches Kniegelenk die Beschwerden beheben kann. Vor einer solchen Entscheidung ist es wichtig, alle Details der Operation und der Rehabilitation zu kennen und sich umfassend zu informieren.“

Die kostenlose Veranstaltung findet am Donnerstag, den 02. Juli 2020 von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Forum des Klinikums (Haus 15) statt.

Anmeldung bei Frau Blazevic und Frau Bekolli unter Telefonnummer: 0711-3103-2651 oder 0711-3103-2652, montags bis freitags zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr.