Über uns


Pressemitteilungen

Informationsabend für werdende Eltern am Klinikum Esslingen startet wieder am 06. Juli 2020

Anmeldung per E-Mail an hebammen@klinikum-esslingen.de erforderlich

Nach einer langen Corona-bedingten Pause freut sich die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum Esslingen, alle Interessierten wieder persönlich zum Infoabend für werdende Eltern einzuladen.

„Für werdende Eltern ist diese Zeit der Beschränkungen eine besondere Herausforderung. Wir haben immer unser Möglichstes getan, um auch in diesen Zeiten dem großen Informationsbedürfnis der Schwangeren gerecht zu werden. Eine telefonische Hebammensprechstunde und nun auch unsere Film mit allem Wissenswerten rund um die Geburt soll hier unterstützen“, so Dr. Monika Hanke, leitende Oberärztin der Geburtshilfe.

Ab 6. Juli 2020 geht es nun wieder „live“, die Infoabende für werdende Eltern starten wieder. „Dies ist nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich“ betont Hanke.

Alle Interessierten müssen sich zuvor anmelden, die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anschrift wird hinterlegt, eine Besichtigung des Kreißsaales ist nicht möglich.

Eine erfahrene Hebamme und eine Oberarztin stellen die Klinik mit allen modernen Geburtsmethoden und –möglichkeiten vor. Viele  praktische Hinweise und Tipps zur Schwangerschaft und Geburt, zur Wochenstation, Kinderklinik und verschiedene Schmerztherapien werden ausgetauscht und besprochen. Informationen zur Alternativmedizin und  Akupunktur runden das Angebot ab. Für persönliche Fragen bleibt auch genug Zeit.

Die kostenlose Veranstaltung findet am Montag, den 06. Juli 2020 um 18:00 Uhr im Forum des Klinikums (Haus 15) statt.

Alle Interessierten melden sich bitte per mail: hebammen@klinikum-esslingen.de an. Die Teilnahme ist auf jeweils zwei Personen begrenzt. Sie erhalten eine Bestätigungsmail mit einem Regsitrierungsformular.

In der Zwischenzeit können sich alle Interessierten auch Im aktuellen Video informieren: Den Film rund um die Geburt am Klinikum Esslingen finden Sie hier.