Adipositaszentrum


Adipositaszentrum

Wir bieten Unterstützung bei krankhaftem Übergewicht  

Adipositas ist eine komplexe und chronische Erkrankung. Nicht nur die Einschränkung der Beweglichkeit und des tägliche Lebens, sondern vor allem körperliche Folge-Erkrankungen sind gefährlich: Bluthochdruck, Gelenkverschleiß, schlafbedingte Atemstörungen, Kinderlosigkeit oder Krebserkrankungen verschlechtern die Lebensqualität und verkürzen die Lebenserwartung. Besonders häufig sind Adipositas und Diabetes mellitus Typ 2 miteinander verbunden. Hinzu kommen die seelischen Auswirkungen: Bei einem Teil der Betroffenen entwickelt sich eine Essstörung, die mit Depressionen, sozialen Ängsten, ADHS oder anderen psychischen Störungen einhergeht.

Adipositaschirurgische Maßnahmen tragen dazu bei, die Sterblichkeit zu mindern und die Lebensqualität zu verbessern. Vor allem wird die Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) messbar verbessert, aber auch viele Begleiterkrankungen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates und des Stoffwechsels.

Die adipositaschirurgische Operation stellt den Anfang eines langen Prozesses der Gewichtsabnahme und Umstellung Ihrer Gewohnheiten dar.

Kontakt / Sekretariat
Cornelia Wichmann
Telefon: 0711 3103-2601
Telefax: 0711 3103-2604
E-Mail c.wichmann@klinikum-esslingen.de