Veranstaltungen


Aktiv für Ihre Gesundheit

Informationsveranstaltung

Alles über das künstliche Hüftgelenk

Alle Interessierten sind zwischen 16.30 und 17.30 Uhr herzlich im Forum (Haus 15) des Klinikums Esslingen eingeladen, um sich über das künstliche Hüftgelenk zu informieren.

Alles über Diagnose, Operation und Nachbehandlung wird von Katrin Sonntag, Oberärztin der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, anschaulich vermittelt. Für Fragen bleibt ebenso Zeit. Wir freuen uns auf Sie.

Die Endoprothetik, das Einsetzen künstlicher Gelenke, hat am Klinikum Esslingen schon immer einen hohen Stellenwert. Über 400 Operationen werden in der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie jedes Jahr durchgeführt, die alle von speziell in der Endoprothetik ausgebildeten Operateuren verantwortet werden. Das hohe Niveau der Leistungserbringung und die hohe Versorgungsqualität wurde Februar 2014 durch die externe Zertifizierung Endocert bestätigt.

Neben den über 400 Erstimplantationen/Jahr an Hüfte und Knie führen wir auch zunehmend Revisionsoperationen durch. Bei deutschlandweit über 200.000 Hüftprothesen und ca. 160.000 Knieprothesen/Jahr können mit der Zeit Probleme wie Lockerungen oder Materialverschleiß nicht ausbleiben. So konnten wir uns bei Wechseloperationen einen überregional guten Ruf erarbeiten und führen über 50 dieser Eingriffe pro Jahr durch.