Über uns


Pressemitteilungen

Lions-Club Esslingen-Neckar spendet 16.000€ an das Klinikum Esslingen

Die Spende des Lionsclub Esslingen-Neckar geht zweckgebunden über den Förderverein Proklinikum an die Kinder und Jugendpsychiatrie am Esslinger Klinikum unter der Leitung von Dr. Gunter Joas.

„Ich bin sehr dankbar über das große Engagement und die großzügige Spende und die dadurch geschaffene Möglichkeit Reit- und Erlebnistherapie als zusätzliches Angebot zu schaffen“, dankt Dr. Gunter Joas Helga Entenmann Vorsitzende des Fördervereins Proklinikum und Mitglied des LC Esslingen-Neckar und Dr. Gernot Herz vom Lions-Club Esslingen-Neckar und dem ganzen Club, die hier als wertvoller Startschussgeber fungieren.

Die Spendengelder kommen aus der Weihnachtsaktion 2017 des Lions-Clubs Esslingen-Neckar, der sich die Unterstützung von Kindern als Jahresmotto zur Aufgabe gemacht hat. „Wir wollen mit unserem Engagement aktiv diejenigen unterstützen, die Hilfe brauchen und da wissen wir, dass wir mit unserer Spende in der Kinder- und Jugendpsychiatrie richtig sind. Besondere Angebote werden von den Kassen nicht finanziert, sind aber für viele Jugendliche sehr hilfreich. Dafür ist unsere Spende“, betont Helga Entenmann.

„Für viele Kinder mit Bindungsstörungen, Traumafolgestörungen, Ängsten oder Kontaktstörungen ist eine nonverbales Angebot, die Arbeit mit Tieren, eine sehr sinnvolle Therapieergänzung. Das Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten wird gestärkt und Gefühle können besser reguliert werden“, erläutert Dr. Gunter Joas.