Radiologie und Nuklearmedizin

Klinik für diagnostische und interventionelle
Radiologie und Nuklearmedizin

Jährlich werden in der Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin bei über 33.000 ambulanten und stationären Patienten insgesamt mehr als 155.000 Untersuchungen durchgeführt.

Unsere Abteilung deckt sämtliche diagnostische radiologische Verfahren ab. Das Angebot wird durch interventionelle Eingriffe, die häufig therapeutisch eingesetzt werden, ergänzt. Ebenfalls werden nuklearmedizinische Leistungen von der Diagnostik bis zur Therapie angeboten. Insbesondere für die Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen steht eine 7-Bettenstation zur Verfügung.

Die ausgewiesenen Teilgebiete der Kinder- und Neuroradiologie sind in die Klinik integriert und werden jeweils von einem Facharzt mit Schwerpunktbezeichnung vertreten.

„Mit unserem qualifizierten Team und der modernen Geräteausstattung können wir für unsere Patienten die jeweils sinnvollste und schonendste Untersuchungs- bzw. Behandlungsstrategie auswählen.”

Chefarzt Prof. Dr. Stefan Krämer

Chefarzt Prof. Dr. Stefan Krämer